Ökumene -
gemeinsam hin zu Christus

Mehr und Mehr ist in den letzten Jahren das Bewusstsein gewachsen, dass der ökumenische Dialog nötig ist, um Christen unterschiedlicher Konfessionen und Traditionen näher zusammen zu führen. Dabei lautet das Leitmotiv dieser gemeinsamen Bemühungen: "Einheit in versöhnter Verschiedenheit unter Wahrung der Identität der jeweiligen Kirche."

 

Pflege örtlicher Kontakte

Die praktische ökumenische Arbeit in den Bezirken und Gemeinden erfolgt zumeist im Rahmen der örtlichen Arbeitsgemeinschaften Christlicher Kirchen (ACK).

Die Neuapostolische Kirche in Frankfurt am Main ist seit Juni 2015 Gastmitglied in der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen Frankfurt am Main. Als Teil der ökumenischen Bewegung tritt die ACK Frankfurt für die Förderung und Vertiefung der ökumenischen Verständigung, der Einheit und der Zusammenarbeit der christlichen Kirchen ein. Kooperationspartner der ACK Frankfurt sind das Amt für multikulturelle Angelegenheiten der Stadt Frankfurt (AMKA), der Rat der Religionen Frankfurt, das Bistum Limburg, das Haus am Dom, die Evangelische Akademie Frankfurt und das Zentrum Ökumene der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.


Lesen Sie hier mehr zu den aktuellen regionalen Aktivitäten:

Schritte aufeinander zu

„Schritte aufeinander zu“ lautet der Titel der gemeinsam von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK)  und der Neuapostolischen Kirche erarbeiteten Orientierungshilfe zur Ökumene. Diese im Jahr 2015 veröffentliche Schrift steht als Flyer in den Gemeinden zur Verfügung. Sie zeigt Möglichkeiten des gemeinsamen Handelns auf und gibt Hinweise zu verschiedenen Themenfeldern wie Taufen, Segenshandlungen, konfessionsverschiedenen Ehen oder der Nutzung kirchlicher Räumlichkeiten.

Meldungen und Berichte zu ökumenischen Veranstaltungen im Bezirk Frankfurt

Neuapostolische Kirche - Frankfurt West + Kirchentagslogo

4. Februar 2021

"schaut hin" Gottesdienst zum Ökumenischen Kirchentagssonntag mit Livestreaming

Am 7. Februar 2021 feiern Gemeinden vieler christlicher Konfessionen bundesweit Gottesdienste zur Einstimmung auf den 3. Ökumenischer Kirchentag (ÖKT), der vom 13.–16. Mai 2021 größtenteils digital, teils aber auch vor Ort in …
Lebendiger Adventskalender

21. Dezember 2020

Erstmals farbige Fenster in unserer Kirche

Auch in diesem Jahr nimmt unsere Gemeinde am Lebendigen Adventskalender der Evangelischen Friedenskirche der Stadt Schwalbach am Taunus teil. Wie in den Jahren zuvor war besinnlicher Gesang und Musik zur Weihnachtszeit geplant. …
Warten auf ihre Botschaft

1. September 2020

Segnung und Aussendung der Wanderfriedenskerzen 2020

Am Dienstag, 1.September wurden in einem Gottesdienst im Frankfurter Dom St.Bartholomäus die diesjährigen Wanderfriedenskerzen gesegnet und ausgesandt in die Gemeinden. Mit dabei die von den Kindern der Gemeinde Frankfurt-Nord …
evangelische Auferstehungsgemeinde Frankfurt-Praunheim

14. Dezember 2019

Vorfreude ist die schönste Freude

Bereits am 1. Advent und am Samstag vor dem 2. Advent kamen in der Gemeinde Praunheim Adventsstimmung und Vorfreude auf Weihnachten auf. Nicht nur, weil seitdem in der Gemeinde ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum zu sehen …
Ökumenisches Friedensgebet ACK Nikolaikirche

21. August 2019

Ökumenisches Friedensgebet der ACK Frankfurt unter Leitung der NAK

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Frankfurt (ACK) feiert das ökumenische Stadtgebet für Frieden und Versöhnung an jedem 3. Dienstag, 18.00 Uhr, in der Alten Nikolaikirche auf dem Römerberg. Am 20. August 2019 wurde es …
Ökumenischer Pfingstgottesdienst in Bad Vilbel

21. Mai 2018

Ökumenischer Open-Air Pfingstgottesdienst in Bad Vilbel

Bereits zum 5. Mal fanden sich alle elf christlichen Gemeinden Bad Vilbels zusammen, um an Pfingstmontag, dem 21. Mai 2018 einen gemeinsamen Open-Air-Gottesdienst zu feiern.  
«« | « | 1 | » | »»

Termine ökumenischer Veranstaltungen im Bezirk Frankfurt

MAI 2021 Öffentlichkeitsarbeit

Do.
13.05.
00.00 - 16.05.2021 00.00
online - Frankfurt
Ökumenischer Kirchentag - im digitalen Format

Zum 3. Ökumenischen Kirchentag wurden für Mai in Frankfurt 100.000 Menschen erwartet. Zu viele in Corona-Zeiten. Die Veranstalter setzen deshalb auf ein neues, digitales Konzept. Erste Planungserge...

Abonnieren